Skiverein Niederrhein e.V.
Skiverein statt Ski allein

Durchgeführte Aktivitäten


Hier erfahrt ihr was wir bereits gemacht haben - cronologisch sortiert

Ski Alpin: Alle Skitrainingsfahrten der Saison 2020/21  Jugend Skitrainingfahrt JSTF07 in den Weihnachtsferien 2020, Skitrainingfahrt STF35 im Feb.2021, Skitrainingfahrt STF36 im März.2021, Familien Skitrainingfahrt STF37 in den Osterferien 2021 1.Woche und Familien Skitrainingfahrt STF38 in den Osterferien 2021 2.Woche wurden aufgrund der Corona-Pandemie Behördlich verboten.


Ski Alpin: Am 11.04. bis 18.04.2020 geplante Familien Skitrainigsfahrt 34 (STF34) nach Fulpmes im Stubaital unter Leitung von Frank Möllhausen war AUSGEBUCHT
wurde aber aufgrund der Corona-Pandemie Behördlich STORNIERT und die  Skigebiete geschlossen Ebenfalls konnte der parallel mit dem RWTB geplante Prüfungslehrgang zur Skilehrerausbildung nicht durchgeführt werden.

Ski Alpin: Am 13.03. bis 22.03.2020 geplante Skitrainigsfahrt 33 (STF33) mitten im Skigebiet des Montafon. Und neu im Angebot war die inkulsive An-& Abreise per Reisebus. Die Fahrt unter Leitung von Cordula Kuhlmann war AUSGEBUCHT
wurde aber aufgrund der Corona-Pandemie Behördlich STORNIERT und die  Skigebiete geschlossen

Ski Alpin: Am 07.03.2020 von 11°°-18°° Uhr Vorbereitung auf die kommenden Skitrainingswochen, sowie Anfängeruntericht für Kinder & Erwachsene in der Skihalle Neuss. Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 12.02.2020 ab 17 Uhr Vorbereitung und Anfängeruntericht für Kinder & Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: 01.02.2020 Familien Skitag des RWTB im Sauerland.
Der vom RWTB-Schneesport und von unserem Fachwart geplante Familien-Skitag musste wegen Schneemangels abgesagt werden.

Ski Alpin: STF32 vom 18.01. bis 25.01.2020 in Maria Alm am Hochkönig.
Wir bezogen mit 23 Teilnehmern alle Quartier bei "Karin" im uns wohl bekannten Hotel Alpenhof. Wetter und Schneeverhältnisse waren perfekt. Damit gab's automatisch gute Stimmung beim Skitraining. Gefahren wurde in 3 Gruppen unterschiedlicher Leistungsstärken.
Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm rundete diese Fahrt ab.
Skilehrer vorort Frank Möllhausen, André Rennings & Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 15.01.2020 ab 17 Uhr Vorbereitung und Anfängeruntericht für Kinder & Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen & Frank Möllhausen

Ski Alpin: JSTF06 vom 27.12.19-02.01.20 führte unser Jugendabteilung hat wieder eine Skitrainingsfahrt in den Weihnachtsferien durch. Es ging 3.mal nach Zell am See  ins Jugendhotel Club Kitzsteinhorn. Nach dem Skitraining bot das Jugend-Sporthotel mit Turnhalle, Trampolinhalle, Beachvolleyballhalle, Kletterhalle, Indoor-Hochseilklettergarten ideale Möglichkeiten für unsere Sportjugend, es gab hier nie Leerlauf oder Langeweile. Ein Wehrmutstropfen sind die Kosten für ein solch perfektes Haus.
Skiübungsleiter vorort waren Alexander Kuhlmann, André Rennings, Philipp Preußer und als weibliche Betreuer Laura & Hannah Wienen

Ski Alpin: Am 18.12.2019 ab 17 Uhr Vorbereitung und Anfängeruntericht für Kinder & Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen und Frank Möllhausen

Ski Alpin: Am 05.12.2019 ab 17 Uhr Vorbereitung und Anfängeruntericht für Kinder & Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen und Reiner Rosga

Ski Alpin 13.11.2019 bis 17.11.2019 Skisaisoneröffnung mit dem RWTB im Pitztal für unsere Skifreunde. Gleichzeitig hatten unsere Skiübungsleiter Gelegenheit ihre Trainer C-Lizenz oder Oberstufen IVSI-Lizenz zu verlängern.
Unser Vereins war mit zwei Referenten und 12 Teilnehmern vertreten. 

Vereinsleben: 16.Feb. 2019 Mitgliederversammlung
Mit nur 9 Teilnehmern fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt.
Bei den Neuwahlen konnten nicht alle Ämter besetzt werden.
1.Vorsitzender:
Wiederwahl Wolfgang Möllhausen
Stv.Vorsitzender.:
der bisherige Stv. Thomas Dierkes informierte in der Versammlung, dass er für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung steht. Ein neuer Kandidat fand sich so kurzfristig nicht. Das Amt soll bis zur nächsten Wahl kommisarisch besetzt werden.
Schatzmeister:
Wiederwahl Thomas Scheffler.
Fachwart Schneesport: Wiederwahl Frank Möllhausen.
Fachwart Wandern: die bisherige Wanderwartin Cordula Kuhlmann stand aufgrund mangelden Interesses seitens der Mitglieder trotz sehr guter Angebote für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung. Es ist angedacht dieses Amt mit neuem Konzept erneut zu vergeben.
Wart für überfachliche Aktivitäten:
Der bisherige Wart für überfachliche Aktivitäten war nicht anwesend, eine Bereitschaft zur Wiederwahl war nicht bekannt. Somit konnte auch keine Wiederwahl geklärt werden.
Kassenprüfer:
Für das Amt als Kassenprüfer*innen wurden Cordula Kuhlmann und Helga Rennings gewählt.
Das komplette Versammlungsprotokoll wurde allen Vereinsmitgliedern zugeschickt.

Ski Alpin STF31 vom 20.04.-27.04.2019 in Fulpmes / Stubaital
Bei, aufgrund des späten Ferientermins, nur 57 Mitreisenden wurden 50 Teilnehmer von 7 unserer Skiübungsleiter geschult. Das 5-stündige, tägliche Skitraining erfolgte in 6 Gruppen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene getrennt. Unterrichtet und trainiert wurde je nach Leistungsstärke vom Grundschwung zum parallelen Fahren, sowie Carven, Tiefschneefahren und Slalomtechnik. Am 5. Skitag hatten wir auf dem Stubaier Gletscher eine Riesenslalom-Rennstrecke für uns reserviert. Und wieder mussten wir das Skirennen absagen, der Wettergott meint es in dieser Skisaison nicht so gut mit uns. Das ganze Skigebiet wurde gesperrt. Wir haben den Tag für einen Ausflug in den sehenswerten Innsbrucker Alpen Zoo genutzt. Das abendliche Rahmenprogramm sorgte mit Mottoparty, Funbad Besuch, Picknik im Freizeitpark usw. für Abwechslung nach dem Skitraining.
Skiübungsleiter vorort waren André Rennings, Kerstin Bathe, Simone Collin, Heike Grüter-Nolte, Jörg Pfannkuch, Frank Möllhausen, Wolfgang Möllhausen,

Ski Alpin STF30 vom 23.03.-30.03.2019 in Kaltenbach im Zillertal Österreich.
Bei 23 Mitreisenden wurden 19 Teilnehmer von 3 Skiübungsleitern geschult.
Das 5-stündige, tägliche Skitraining erfolgte in 3 Gruppen. Unterrichtet und trainiert wurde je nach Leistungsstärke vom Grundschwung zum parallelen Fahren, sowie Carven, Tiefschneefahren und Slalomtechnik. Die verschiedenen Zillertaler Skigebiete boten uns viele, schöne Pisten aller Schwierigkeitsgrade. Der für den 5. Skitag geplante Riesenslalom musste leider aufgrund des sehr wechselhaften Windes abgesagt werden.
Skiübungsleiter vorort waren Cordula Kuhlmann, Wolfgang Kuhlmann, Frank Möllhausen, Wolfgang Möllhausen.

Ski Alpin: 02.02.2019 Familien Skitag des RWTB im Sauerland. Der vom RWTB-Schneesport veranstaltete Familien-Skitag wurde auch von einigen unserer Vereins-Skilehrer mitgestaltet. Mehrere Familien unseres Vereins haben an diesem Event teilgenommen.

Ski Alpin: STF29 vom 19.01. -26.01.2019 in Maria Alm am Hochkönig
  Fahrtenleiter und Skilehrer war Frank Möllhausen. Die weiteren Skilehrer waren      Wolfgang Möllhausen, André Rennings und Jürgen Heinisch, sodass in 4 Gruppen, je nach Leistungsstärke, unterrichtet und trainiert werden konnte.            Untergebracht waren die insgesamt 35 Teilnehmer im Hotel Alpenhof in Maria Alm. Aufgrund der vielen Teilnehmer wurden 13 Teilnehmer zu Schlafen im Nachbarhotel einquartiert. Das gute Essen gabs für Alle bei karin im Alpenhof. Beide Häuser boten schöne geräumige Zimmer, schöne Sauna-Anlage, sehr freundliches Personal.   Bemerkung zum Skigebiet:    Maria Alm – Dienten - Mühlbach: Abwechslungsreiches Skigebiet durch den Zusammenschluss dreier Orte, 22 Liftanlagen, 43 gut gepflegte Pisten aller Schwierigkeiten. Im Januar beste Schneeverhältnisse. Im Gebiet verteilt viele gemütliche Hütten mit moderaten Preisen für Einkehrschwung und Pausen.   Das 5-stündige, tägliche Skitraining erfolgte , vom Grundschwung zum parallelen Fahren, Carven und Slalomtechnik. Ein am 5.Skitag geplanter Riesenslalom musste kurzfristig abgesagt werden, da die uns zugesagte Piste nicht freigegeben wurde. 4 unserer Teilnehmer zogen das Schneeschuhwandern dem Skifahren vor.   Wetter: In diesem Jahr zeigte das Wetter von seiner guten Seite und gekrönt wurde die Woche durch große Mengen Schnee von bester Qualität. Die tief verschneiten Wälder an den Pistenrändern sorgten für ein perfektes Wintergefühl. Ein weiteres Highlight war eine abendliche Kutschfahrt der ganzen Gruppe mit 3 Großkutschen durch die hoch verschneite Winterlandschaft.     

Ski Alpin: Am 09.01.2019 ab 15°°-18°° Uhr Vorbereitung auf die kommenden Skitrainingswochen und Anfängerunterricht für Kinder in der Skihalle Neuss.
Skilehrerin vorort Gudrun Tersteegen

Ski Alpin: JSTF05 vom 27.12.2018 bis 02.01.2019 nach Zell am See (Kaprun)
Zum 2.mal fuhr unsere Vereinsjugend ins Jugendhotel Club Kitzsteinhorn. Für 30 Teilnehmer standen 4 Betreuer/Slikehrer und 2 Sporthelfer für Skiunterricht und Hallensport zur Verfügung, Susanne Thülig, Alex Kuhlmann, André Rennings, Verena Störmann, sowie Hannah und Laura Wienen. Neben dem Skifahren auf tollen Pisten war auch die Unterkunft ein Highlight. Wenn das Wetter nicht gerade ideal war, dann bot das Jugend-Sporthotel mit Turnhalle, Trampolinhalle, Beachvolleyballhalle, Kletterhalle, Indoor-Hochseilklettergarten eine ideale Alternative. Für unsere Sportjugend gabs hier nie Leerlauf oder Langeweile.  Aufgrund der positiven Rückmeldung der Teilnehmer ist für kommendes Jahr das Haus für 40 Jugendliche eingeplant.

Ski Alpin: STF28 vom 31.03. - 07.04.2018 fand unsere Teilnehmerstärkste Familien-Skitrainingsfahrt im Stubaital statt. Unterkunft war wie immer unser Stammhotel Sporthotel Brugger. Freundliches Personal, sehr gutes Essen, schöne geräumige Zimmer, sehr schöne Wellness-Anlage mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine, Ruhebereich mit Wasserbetten und Liegen usw.
Inkl. der 15 Skilehrer*innen, (André Rennings, Wolfgang + Cordula Kuhlmann, Martin + Alex Kuhlmann,  Kerstin Bathe, Simone Collin, Heike Grüter-Nolte, Susanne Thülig, Mark + Miriam Schittek, Stefanie Perschke, Reiner Rosga, Frank + Wolfgang Möllhausen), waren wir mit 138 Teilnehmern ausgebucht. Skigefahren wurde in 2 Skigebieten. 1.) Schlick 2000: Überschaubares, familienfreundliches Skigebiet mit 10 Liftanlagen, gepflegten Pisten aller Schwierigkeitsgrade, teilweise beschneit. 2 neu angelegte Pisten, kurz aber ideal für Übungen. Für die jüngeren Kinder gibt es einen schöner Skikindergarten.Im Gebiet verteilt 7 Hütten für Pausen und Einkehrschwung.
2.) Stubaier Gletscher: Weitläufig ausgebautes Gletscherskigebiet mit 26 modernen Liftanlagen und 108km effektive Pisten. Sehr gepflegt, alle Schwierigkeitsgrade und schneesicher bis Ende Mai. Auch hier gibt es ausreichend Hütten für Pausen.
Das 5-stündige, tägliche Skitraining erfolgte in 15 Gruppe. Kinder, Jugendliche und Erwachsene getrennt. In den Pausen sind Eltern und Kinder wieder vereint. Unterrichtet und trainiert wurde je nach Leistungsstärke vom Grundschwung zum parallelen Fahren, sowie Carven, Tiefschneefahren und Slalomtechnik.
Unser 5. Skitag ist Familien-Skitag. Frühmorgens wird vom Skilehrerteam ein Riesenslalom gesteckt und die Teilnehmer finden sich Familienweise am Start ein. Sieger in den Gruppen: 5-7J. Lena Wenzel, 8-9J Neal Beier, 10-11J Kim Dierkes, 12-13J Jacob Nolte, 14-15J Jonathan Paul, 16-18J Niklas Horbach,
Damen Stefanie Schmitz, Herren Michael Beier

Ski Alpin: STF27 vom 24.03. - 31.03.2018 fand eine Familien-Skitrainingsfahrt in Nauders am Reschenpass statt. Unterkunft war im Hotel Bergblick. Gutes Essen, schöne geräumige Zimmer, kleine Sauna-Anlage, sehr freundliches Personal.
Skiuntericht fand in zwei Skigebieten statt. 1.) in Nauders: Ein weitläufiges Skigebiet mit 13 Liftanlagen und 28 gepflegten Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade.
2,) in Schöneben: Sehr gut präpariertes, überschaubares Skigebiet mit 6 Liftanlagen und 10 schönen Abfahrten. Ideale Ergänzung zu Nauders. Viele, auch für Anfänger geeignete Abfahrten.
Inkl. unserer 10 Skilehrer*innen, Pfannkuch Jörg, André Rennings, Simone Wadewitz, Stefan Seyfert, Cordula + Alex Kuhlmann, Miriam Schittek, Susanne Thülig, Frank & Wolfgang Möllhausen, war mit 79 Teilnehmern ausgebucht.  Jugendliche und Kinder fuhren in getrennten Gruppen. In der Mittagspause und abends waren die Familien wieder vereint. Das 5-stündige, tägliche Skitraining erfolgte in 10 Gruppe. Kinder, Jugendliche und Erwachsene getrennt. Unterrichtet und trainiert wurde je nach Leistungsstärke vom Grundschwung zum parallelen Fahren, sowie Carven, Tiefschneefahren und Slalomtechnik. Unser 5. Skitag ist Familien-Skitag. Frühmorgens wird vom Skilehrerteam ein Riesenslalom gesteckt und die Teilnehmer finden sich Familienweise am Start ein.
Sieger in den Gruppen: 8-9J Mats Todt, 10-11J Phil Schittek, 12-13J Jule Sy,
15-18J
Laura Wienen,  Damen Ulrike v.d. Porten-Hempel, Herren Stefan Specht

Skilauf Alpin: 21.01. bis 28.01.2018 Skitrainingsfahrt 26 ging ins Montafon
Untergebracht waren wir mit 27 Teilnehmern im Hotel Alpenfeuer (vorm.Alpenrose)
in Gortipohl / St. Gallenkirch.  Das Hotel hat nicht nur einen neuen Namen, es wurde auch grundsaniert und erweitert. Gutes Essen, saubere Zimmer, neue geräumige Sauna-Anlage, freundliches Personal. Dem Umbau angepasste Preiserhöhung von 10€/Tag zum Vorjahr war akzeptabel.
Das Skigebiet Silvretta-Montafon ist ein weitläufiges gepflegtes Skigebiet mit 37 Liftanlagen und 140 Pisten km aller Schwierigkeitsgraden, teilweise beschneit.
Im Gebiet verteilt ausreichend viele Hütten für Einkehrschwung und Pausen.
Das 5-stündige, tägliche Skitraining erfolgte in 3 Gruppen, geführt von den Skilehrern Cordula Kuhlmann, Jörg Pfannkuch und Wolfgang Möllhausen.
Unterrichtet und trainiert wurde je nach Leistungsstärke vom Grundschwung zum parallelen Fahren, sowie Carven, Tiefschneefahren und Slalomtechnik.
Unser Abschluss-Skirennen fand auf einer gut präparierten Riesenslalom Piste statt.
Den Sieg der Damen holte Monika Meenken, den der Herren Michael Preuß
Das Wetter bescherte uns am 1.Skitag noch reichlich Neuschnee. An den weiteren Tage wurden wir mit Sonnenschein verwöhnt.

Ski Alpin: JSTF04 vom 02.01. bis 07.01.2018 nach Zell am See (Kaprun)
Unsere Jugendfahrt zum Kitzsteinhorn war mit 30 Teilnehmern und 4 Betreuern/Skilehrern ein tolles Erlebnis. Neben dem Skifahren auf tollen Pisten war auch die Unterkunft ein Highlight. Ein Jugend-Sporthotel mit Turnhalle, Trampolinhalle, Beachvolleyballhalle, Kletterhalle, Indoor-Hochseilklettergarten und weitere sportliche Angebote. Aufgrund der positiven Rückmeldung die Teilnehmer ist für kommendes Jahr das Haus schon wieder eingeplant.

Ski Alpin: Ski-Saison-Eröffnung mit dem RWTB: 16.11.-19.11.2017 im Pitztal
Alle Skifans die von Anfang an dabei seien wollten, war das der ideale Einstieg in die Skisaison. Bei Neuschnee und Sonnenschein waren auf dem Pitztaler Gletscher ideale Bedingungen für unsere Schneesportbegeisterten.
Und wie immer inkl. Skitest neuster Modelle durch Skisport4You.

Vereinsleben: Am 06.Mai 2017 feierten wir das 10jährige Bestehen des Skiverein Niederrhein e.V.  Im XXL Sportcenter in Duisburg genossen 70 Teilnehmer ein tolles Grillbuffett und vergnügten sich (überwiegend die Jugend) an den dortigen vielseitigen sportlichen Möglichkeiten.

Ski Alpin: vom 15.04. - 22.04.2017 führten wir unsere Familien-Skitrainingsfahrt STF25 im Stubaital durch. Unterkunft war wieder im Sporthotel Brugger.
Das Skigebiet "Schlick 2000" war aufgrund des späten Termins und des damit verbundenen Schneemangels bereits geschlossen.
Skigefahren wurde auf dem "Stubaier Gletscher" wo wir bei deutlichen Minustemperaturen sehr gute Schneeverhältnisse vorfanden.
Mit insgesamt 132 Teilnehmern (14 Skilehrer*innen, 51 Kinder+Jugendliche und 67 Erwachsene) waren wir voll ausgebucht. Zusätzlich wurde ein örtlicher Skilehrer gebucht. Erwachsene, Jugendliche und Kinder fuhren in getrennten Gruppen. In der Mittagspause und abends waren die Familien wieder vereint.Das tägliche Skitraining erfolgte in 15 Gruppen mit unterschiedlichen Leistungsstufen  nach Jugendlichen und Erwachsenen getrennt. Unterrichtet und trainiert wurde je nach Leistungsstärke vom Grundschwung zum parallelen Fahren, sowie Carven und Slalomtechnik.
Am 5.Skitag wurde das Erlernte in einem von uneren Skilehrern auf dem Stubaier Gletscher gestecktem Riesenslalom unter Beweis gestellt. 
Sieger/in Jugend 6-7 J: Hannes von Jagemann; 8-9 J: Johan Nolte; 10-11 J: Jacob Nolte; 12-14 J: Jonathan Paul; 15-18 J: Niklas Horbach;
Erwachsene  Damen: Silke Beier; Herren: Klaus Störmann.

Ski Alpin: Am 29.03.2017 ab 18 Uhr Vorbereitung und Anfängeruntericht für Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 29.03.2017 ab 15°°-18°° Uhr Vorbereitung auf die kommenden Skitrainingswochen und Anfängerunterricht für Kinder in der Skihalle Neuss.
Skilehrer*in vorort Gudrun Tersteegen + Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 18.03. bis 25.03.2017 Skitrainingsfahrt 24 nach Obertauern im März 2017 Obertauern: Schneesicheres gepflegtes Skigebiet mit 26 Liftanlagen und 100 Pisten km, meist einfache Schwierigkeitsgrade, teilweise beschneit. Im Gebiet und Ort verteilt viele Hütten für Pausen und Einkehrschwung.
Der Skiunterricht wurde in 3 Gruppen unterschiedlicher Leistungsstärke von den Skilehrern Frank Möllhausen, André Rennings und Uwe Janas erteilt.
Untergebracht war unsere 23 köpfige Gruppe im Hotel Tauernblick in Obertauern  
Sehr gutes Essen, saubere schöne Zimmer, ansprechende Sauna-Anlage, ideale Lage - nur wenige Meter zum Skigebiet, freundliches Personal. Akzeptables Preis-Leistungs-Verhältnis.

Skilauf Alpin: 04.03. bis 11.03.2017 Skitrainingsfahrt 23 ging ins Montafon im März 2017.
Untergebracht waren wir mit 19 Teilnehmern im Hotel Alpenrose in Gortipohl.
Im Hotel gabs gutes Essen, saubere Zimmer, eine kleine Sauna-Anlage und freundliches Personal. Das Preis-Leistungs-Verhältnis war auch akzeptabel.Das Skigebiet Silvretta-Montafon ist ein weitläufiges gepflegtes Skigebiet mit 37 Liftanlagen und 140 Pisten km aller Schwierigkeitsgraden, teilweise beschneit.
Im Gebiet verteilt ausreichend viele Hütten für Einkehrschwung und Pausen.
Das 5-stündige, tägliche Skitraining erfolgte in 3 Gruppen, geführt von den Skilehrern Frank Möllhausen, Cordula Kuhlmann und Wolfgang Möllhausen.
Unterrichtet und trainiert wurde je nach Leistungsstärke vom Grundschwung zum parallelen Fahren, sowie Carven, Tiefschneefahren und Slalomtechnik. Ein geplantes Abschluss-Skirennen konnte aufgrund mangelnder Pistenpräparation am Abschlusstag nicht durchgeführt werden. Das Wetter war sehr wechselhaft. Mal schlechte Sichtverhältnisse durch Nebel, mal heftiges Schneetreiben, aber auch sonnige Tage mit tollen Schneeverhältnissen.

Ski Alpin: Am 01.03.2017 ab 18 Uhr Vorbereitung und Anfängeruntericht für Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 01.03.2017 ab 15°°-18°° Uhr Vorbereitung auf die kommenden Skitrainingswochen und Anfängerunterricht für Kinder in der Skihalle Neuss.
Skilehrer vorort Gudrun Tersteegen + Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 15.02.2017 ab 18 Uhr Vorbereitung und Anfängeruntericht für Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 15.02.2017 ab 15°°-18°° Uhr Vorbereitung auf die kommenden Skitrainingswochen und Anfängerunterricht für Kinder in der Skihalle Neuss.
Skilehrer vorort Frank + Wolfgang Möllhausen,

Vereinsleben: 09.Feb. 2017 Mitgliederversammlung
Mit nur 13 Teilnehmern fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt.
Bei den Neuwahlen wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder und Fachwarte wiedergewählt. Turnusmäßig stand Kassenprüfer Matthias Kunze, der seit 2 Wahlperioden die Kasse geprüft hat, nicht zur Wiederwahl. Dirk Wadewitz wurde für eine 2. Wahlperiode zum Kassenprüfer gewählt. Susanne Thülig wurde neue Kassenprüferin.
Die beantragte Satzungsänderung wurde genehmigt. Die neu erstellte Jugendordnung und Betragsordnung wurden genehmigt.

Ski Alpin Jugendfahrt: Vom 03.02.2017 bis 05.02.2017 wurde ein Skiwochenende in Winterberg für unsere Vereinsjugend durchgeführt. Übernachtet wurde in der Jugendherberge Winterberg. Mit der neu umgebauten DJH waren wir sehr zufrieden. Bei guten Schneeverhältnissen konnten unsere 24 Kinder zwischen 6 und 16 Jahren, mit den 4 Skilehren Frank Möllhausen, Miriam Schittek, André Rennings und Alex Kuhlmann, ihr Trainingsprogramm planmäßig durchführen. Als weitere Betreuerin war unsere Jugendwartin Susanne Thülig dabei.

Ski Alpin: Am 01.02.2017 ab 18 Uhr Vorbereitung und Anfängeruntericht für Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 01.02.2017 ab 15°°-18°° Uhr Vorbereitung auf die kommenden Skitrainingswochen und Anfängerunterricht für Kinder in der Skihalle Neuss.
Skilehrer vorort Gudrun Tersteegen + Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 21.01. bis 28.01.2017 Skitrainingsfahrt 22 im Stubaital Jan.2017
Das 5-stündige, tägliche Skitraining erfolgte mit 14 Teilnehmern in 2 Gruppen  unterschiedlicher Leistungsstufen. Unterrichtet wurde je nach Leistungsstärke.
Aufgrund der Schneeverhältnisse fand der Skiunterricht 2 Tage in der Schlick 2000 und 4 Tage auf dem Gletscher statt. Am 6.Skitag wurde das Erlernte in einem Riesenslalom Wettbewerb unter Beweis gestellt. 
In diesem Jahr zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Wir hatten an allen 6 Skitagen Sonnenschein. Der Schnee war bei Temperaturen um -6° bis -2° sehr griffig. Außerdem war das Skigebiet in dieser Woche maximal zu 25% ausgelastet. Es gab kein Anstehen und keine vollen Pisten. Es war eine Skiwoche wie man sie sich wünscht. Lediglich Tiefschneefahren konnte nicht geübt werden.
Leider gab es auch unschönes. Unsere Teilnehmerin Kerstin Glaß-Birkenfeld hatte einen heftigen Zusammenprall mit einem weiteren Skifahrer. Beide wurden mit Brüchen ins Krankenhaus Hall geflogen.
Weitere Aktivitäten: Live Musik und Tanz-Abend im Hotel;
Besuch eines neuen Stubaital-Night-Events: Neben der ansprechenden bunten Beleuchtung und den vielen Feuerkörben entlang der Waldwege und zugefrorenen Teiche, gab es hier kostenlose Gelegenheit zum Schlittschuhlaufen, zum Eisstockschießen, moderne Live Musik wie auch traditionelle Alphornbläser.
Außerdem konnte für nur 3,-€ eine ca. 3 min. Hundeschlittenfahrt durch verschneite Waldwege gebucht werden.
Riesenslalom-Skirennen: auf vorgegebener Strecke auf dem Gletscher.
Die Siegerehrung: erfolgte nach dem Skifahren in einer urigen Hütte.
Sieger*in: Damen – Steffi Perschke;  Herren – Mike Berger.

Ski Alpin: Am 11.01.2017 ab 18 Uhr Vorbereitung und Anfängeruntericht für Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 11.01.2017 ab 15°°-18°° Uhr Vorbereitung auf die kommenden Skitrainingswochen und Anfängerunterricht für Kinder in der Skihalle Neuss.
Skilehrer*in vorort Gudrun Tersteegen + Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 14.12.2016 ab 18 Uhr Vorbereitung und Anfängeruntericht für Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Vereinsleben: 09. Dez. 2016  1.Vereinsjugendversammlung mit Weihnachtsfeier.
Die erste Vereinsjugendversammlung fand leider nur mit wenigen Teilnehmern statt.
Trotzdem konnten Beschlüsse gefasst und ein Jugendausschuss gewählt werden.
Dieser Jugendausschuss plant und organisiert ab sofort die Aktivitäten für unsere jungen Mitglieder bis 25 Jahre in eigener Regie.
Zur Jugendwartin und damit Leiterin des Jugendausschuss wurde Susanne Thülig gewählt.

Ski Alpin: Am 30.11.2016 ab 18 Uhr Vorbereitung und Anfängeruntericht für Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 16.11.2016 ab 18 Uhr Vorbereitung und Anfängeruntericht für Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Vom 26.03.16 - 02.04.16 führten wir  wieder eine Familien-Skitrainingsfahrt im Stubaital durch. Unterkunft war wieder im ***Sporthotel Brugger. Das Skigebiet "Schlick 2000" und auf dem "Stubaier Gletscher". Mit insgesamt 136 Teilnehmern (14 Skilehrer, 56 Kinder+Jugendliche und 66 Erwachsene) waren wir voll ausgebucht. Zusätzlich wurde ein örtlicher Skilehrer gebucht. Erwachsene, Jugendliche und Kinder fuhren in getrennten Gruppen. In der Mittagspause und abends waren die Familien wieder vereint.
Das tägliche Skitraining erfolgte in 15 Gruppen mit unterschiedlichen Leistungsstufen  nach Jugendlichen und Erwachsenen getrennt. Unterrichtet und trainiert wurde je nach Leistungsstärke vom Grundschwung zum parallelen Fahren, sowie Carven und Slalomtechnik.
Am 5.Skitag wurde das Erlernte in einem von uneren Skilehrern auf dem Stubaier Gletscher gestecktem Riesenslalom unter Beweis gestellt. 
Sieger/in Jugend 5-7 J: Neal Beier; 8-9 J: Phil Schittek; 10-11 J: Laura Wegner;
12-14 J: Niklas Horbach; 15-18 J: Felix Offermanns;
Erwachsene  Damen: Steffi Offermanns; Herren: Michael Beier.

Ski Alpin: Vom 19.03.16 bis 26.03.16 war im Frühjahr eine weitere Trainingswoche in Maria Alm. Da die Osterferien 2016 sehr früh waren, diese Fahrt auch für Familien geeignet. Unterkunft war wieder im ***Hotel Alpenhof. Das Skigebiet "Hochkönig" gehört zur Skiwelt Amade. Mit insgesamt 70 Teilnehmern (7 Skilehrer, 20 Jugendliche und 43 Erwachsene) waren wir voll ausgebucht.
Das tägliche Skitraining erfolgte in 7 Gruppen mit unterschiedlichen Leistungsstufen  nach Jugendlichen und Erwachsenen getrennt. Unterrichtet und trainiert wurde je nach Leistungsstärke vom Grundschwung zum parallelen Fahren, sowie Carven und Slalomtechnik.
Am 5.Skitag wurde das Erlernte in einem von uneren Skilehrern gestecktem Riesenslalom unter Beweis gestellt. 
Sieger/in Jugend 5-7 J: Mats Todt; 8-9 J: Phil Schittek; 10-11 J: Jule Sy;
12-15 J: Jonathan Paul; Erwachsene Damen: Monika Meenken; Herren: Klaus Störmann; Snowboarder: Nadja Sterchi.
In diesem Jahr zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Der Schnee war vormittags sehr gut, wurde aber ab mittags aufgrund der strahlenden Sonne sehr sulzig.
Weitere Aktivitäten: -Gitarren-Abend mit unserem Martin im Hotel. der Text wurde Überraschenderweise sicher kräftig mitgesungen;
- Die Jugend bemalte mit Textilfarben, vom Verein bereitgestellte, T-Shirts auf kreative Weise.
- Mit großer Begeisterung wurde über die Woche verteilt ein Wettstreit zwischen den verschiedenen Gruppen durchgeführt. Aufgabe war nach bestimmten Vorgaben einen 30%igen Likör zu kreieren. Das schmackhafteste Ergebnis wurde am Ende prämiert. Die Jugend stellte eine sehr leckere alkoholfreie Variant her.

Ski Alpin: Am 02.03.16 ab 18 Uhr Vorbereitung für Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 17.02.16 ab 15°°-18°° Uhr Vorbereitung auf die kommenden Skitrainingswochen und Anfängerunterricht für Kinder in der Skihalle Neuss.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin Jugendfahrt: Vom 19.02.2016 bis 21.02.2016 wurde ein leider verregnetes Skiwochenende in Winterberg für unsere Vereinsjugend durchgeführt. Übernachtet wurde im „Hostel Erlebnisberg Kappel Winterberg“. Mit dieser Unterkunft waren wir nicht zufrieden. Dank unserer 4 Betreuer und deren Rahmenprogramm, war das WE für 32 Kinder zwischen 7 und 15 Jahren, trotz der widriger Umstände eine willkommene Abwechslung. Betreuer: Frank Möllhausen, Miriam Schittek, André Rennings und Jürgen Reif.

Ski Alpin: Am 17.02.16 ab 18 Uhr Vorbereitung für Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 17.02.16 ab 15°°-18°° Uhr Vorbereitung auf die kommenden Skitrainingswochen und Anfängerunterricht für Kinder in der Skihalle Neuss.
Skilehrer*in vorort Heike Grüter-Nolte und Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 03.02.16 ab 18 Uhr Vorbereitung für Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 03.02.16 ab 15°°-18°° Uhr Vorbereitung für Kinder in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 23.01.16 - 30.01.16 Winter-Skitrainingswoche im Stubaital.
Das 5-stündige, tägliche Skitraining erfolgte in 3 Gruppen mit unterschiedlichen Leistungsstufen. Unterrichtet und trainiert wurde je nach Leistungsstärke vom Grundschwung zum parallelen Fahren, sowie Carven und Slalomtechnik.
Aufgrund der Schneeverhältnisse fand der Skiunterricht 1 Tag in der Schlick 2000 und 5 Tage auf dem Gletscher statt. Am 5.Skitag wurde das Erlernte in einem Riesenslalom Wettbewerb unter Beweis gestellt. 
In diesem Jahr zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Trotz anders lautenden Prognosen, hatten wir an allen 6 Skitagen Sonnenschein. Der Schnee war bei Temperaturen um -6° bis -2° sehr griffig. Außerdem war das Skigebiet in dieser Woche maximal zu 25% ausgelastet. Es gab kein Anstehen und keine vollen Pisten. Es war eine Skiwoche wie man sie sich wünscht. Lediglich Tiefschneefahren konnte nicht geübt werden.  
Weitere Aktivitäten: -Live Musik und Tanz-Abend im Hotel; - Besuch der örtlichen Night-Light und Skishow. Die anschließend geplante Rodelabfahrt wurde, wegen der unguten Schneeverhältnisse auf der Talabfahrt, unsererseits aus Sicherheitsgründen abgesagt; -Luftgewehrschießen beim örtlichen Sportschützenverein. Nach Einweisung durch die Schützenvereinsmitglieder, führten wir ein internes Turnier durch.
Siegerin wurde Karin Feilbach
-Riesenslalom-Skirennen: auf vorgegebener Strecke auf dem Gletscher. Die Siegerehrung erfolgte am Abschlussabend im Hotel.
Sieger/in: Damen - Kerstin Glas-Birkenfeld; Herren - Uwe Janas

Ski Alpin: Am 20.01.16 ab 18 Uhr Vorbereitung für Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Frank Möllhausen und Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 20.01.16 ab 15 Uhr Vorbereitung für Kinder in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Frank Möllhausen und Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 06.01.16 ab 18 Uhr Vorbereitung für Erwachsene in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer vorort Frank Möllhausen und Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 06.01.16 ab 15 Uhr Vorbereitung für Kinder in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen.
Skilehrer*in vorort Gudrun Tersteegen und Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 16.12.15 Vorbereitung in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen. Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Am 02.12.15 Vorbereitung in der Skihalle Neuss auf die kommenden Skitrainingswochen. Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Ski Alpin: Vom 26.11. bis zum 30.11.2015 wurde die  Skisaisoneröffnung in den Alpen eröffnet. Organisiert wurde diese Saisoneröffnungsfahrt mit Lehrgangscharakter vom RWTB. Unser Verein war mit 7 Skilehrern und Skilehreranwärtern vertreten.

Ski Alpin: Am 18.11.15 haben wir die Skisaison 2015/16 in der Skihalle Neuss eröffnet.
Skilehrer vorort Wolfgang Möllhausen

Wassersport: So.30.08.2015 Paddeltour auf der Ruhr.

Zur Paddeltour 2015 des Skiverein Niederrhein hatten sich  erfreulicherweise haben sich 23 Paddler angemeldet.    Wir hatten insgesamt 7 Kanus (6x4er,1x3er), so dass ausreichend Platz für alle war. Mit den Booten erhielten wir Schwimmwesten und wasserdichte Tonnen. Wir musten nur gute Laune und Ersatzkleidung mitbringen.
Ursprünglich hatten sich noch ein paar mehr Teilnehmer angemeldet, jedoch dann letztlich ihre Teilnahme nicht in Form von Überweisung des Teilnehmerbetrages bestätigt.
Treffen war am  30.08.2015 um 09:00. der Start erfolgte um 10:00
 Als Tour hatten wir auf der Ruhr die Strecke von Hattingen nach Essen Steele (lt. Anbieter: ca 4h, 14km) ausgesucht.
Ähnlich wie zum Skitagausklang auf der Hütte oder bei Helene, ließen wir den Tag mit einem Getränk und einer kleinen Stärkung ausklingen.
Bei bestem Wetter konnten einen aktiven Tag mit viel Spaß genießen.

Skilauf Alpin: 04.04.-11.04.2015 Ostern-Skitrainingswoche in Fulpmes, im Skigebiet Schlick 2000 und auf dem Stubaier Gletscher. Mit 131 Teilnehmern war diese Trainingfahrt wieder komplett ausgebucht. 6 Vereinsskilehrer*innen (Frank Möllhausen, Andre Rennings, Wolfgang Kuhlmann, Martin Kuhlmann, Stefan Seyfert, Miriam Schittek) 3 Skilehrerinnen vom RWTB (Gudrun Tersteegen, Gina Rademacher, Larissa Niemann), eine Skilehrerin von WSV (Simone Collin) und 4 Skilehrer aus der örtlichen Skischule unterrichteten unsere Teilnehmer in 14 Gruppen, 7 Kinder- und 7 Erwachsenengruppen. Unterrichtet wurde tägl. 4 Std. in den verschiedenen Könnensstufen. Unsere Kinderskilehrer erarbeiteten mit ihren Schülern die weiteren Stufen des Schneesportabzeichens. Am Donnerstag Abend war dann deren Verleihung. Am letzten Skitag fand der Riesenslalom statt gesteckt von unseren Vereinsskilehrern. Nach dem Abendessen gab es dann die mit großer Spannung erwartete Siegerehrung.
Das Wetter meinet es wieder gut mit uns. An den ersten beiden Skitagen gab es noch leichten Schneefall -Nachts dann auch kräftig. Dann kam die Sonne für den Rest der Woche und ließ und den Neuschnee genießen.
Für Abwechslung nachmittags und abends sorgte ein Besuch im neuen Fun-Bad mit allen Kindern und einigen Erwachsenen, eine Indoorrally mit allen Teilnehmern auf allen Fluren des Hotels, ein Live Musik Abend und ein Gitarrenabend mit Pia.

Skilauf Alpin: 07.03.- 14.03.2015 Frühjahr-Skitrainingswoche in Maria Alm im Skigebiet des Hochkönigs. Nach den guten Erfahrunge des vergangenen Jahres, Sehrgut präparierte Pisten trotz Schneemangels, hatten wir uns entschlossen unserer Frühjahrs-Skitraining wieder in Maria Alm durchzuführen. Das wir das Hotel gewechselt haben war eine sehr gute Entscheidung. 1. etwas preiswerter und 2. eine außergewöhnlich, freundliche Bedienung. Wir wurden rundherum verwöhnt, jeder Wunsch sofort erfüllt. Bei soviel warmherziger Freundlichkeit haben wir fürs kommende Jahr sofort wieder gebucht. Gesamt waren wir 29 Teilnehmer, davon 3 Skilehrer (Frank Möllhausen, Andre Rennings, Wolfgang Möllhausen), 23 Skifahrer und 3 Schneeschuh-Wanderer. Skiunterricht wurde in 3 Gruppen unterschiedlicher Leistungstärke 4-5 Std. täglich erteilt. Am 5. Skitag führten wir unseren Riesenslalom durch. Anschließend trafen sich alle, auch die Schneeschuhwanderer, auf einer kleinen urigen Hütte mitten im Skigebiet zum gemeinschaftlichem Rippchen-Essen. Der Skitag wurde mit einer Fackelabfahrt beendet. Die Schneeschuhwanderer wurde vom Hüttenwirt per Skidoo ins Tal gebracht.

Skilauf Alpin: 04.03.2015 Skihalle Neuss, 15:00-18:00 Uhr: Anfängerunterricht für Kinder. 18:00-22:00 Uhr: Anfängerunterricht für Erwachsene, sowie Fahren unter Anleitung.Skilehrer im Einsatz Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 24.02.- 01.03.2015 Skitechnische Pflichtfortbildung des RWTB-Schneesport zur Verlängerung der Skiübungsleiterlizenzen in Kranzegg
An dieser Fortbildung nahmen 6 Skilehrer des Skiverein Niederrhein teil. Die Lizenz gilt jeweils für weitere 3 Jahre

Skilauf Alpin: 20.-22.02.2015 Skitrainings-Wochenende in Winterberg/Neuastenberg für die Vereinsjugend von 8-16 Jahren. Mit 24 Kindern und 4 Betreuern haben wir unser erstes Jugend-Skitraining erfolgreich durchgeführt. Endlich haben die Wetterbedingungen auch mitgespielt.

Skilauf Nordic: 20.-22.02.2015 Skilanglauflehrgang Nordic Skating des RWTB.
Im Hochsauerland, in Winterberg wurde vom Referenten Joachim Steffens, im  Langlaufgebiet: Biatlonzentrum Winterberg alle Grundtechniken des Skatens vermittelt. Von 12 Teilnehmern waren 7 vom Skiverein Niederrhein. In dem 2 1/2 tägigem Lehrgang gab es außerdem noch Schneeschuhwandern und abends eine Menge Theorie.

Skilauf Alpin: 11.02.2015 Skihalle Neuss, 15:00-18:00 Uhr: Anfängerunterricht für Kinder. 18:00-22:00 Uhr Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene,  sowie Fahren unter Anleitung. Skilehrer im Einsatz Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 31.01.15 - 07.02.15 Winter-Skitrainingswoche im Stubaital. Gefahren wurde im Skigebiet Schlick 2000 und auf dem Stubaier Gletscher. Skilehrer im Einsatz waren Frank Möllhausen, Wolfgang Möllhausen und Andre Rennings. Das tägliche 4 bis 5Stündige Skitraining erfolgte in 3 Gruppen unterschiedlicher Leistungsstärke. Bei sehr guten Wetterbedingungen konnte jeder sein Fahrkönnen verbessern. Lediglich während der Durchführung unseres selbst gestecktem Riesenslalom hatten wir schlechte Sichtverhältnisse. Aufgrund der guten Schneebedingungen konnten wir auch wieder einen Hüttenabend mit abschließender Rodelabfahrt duchführen.

Vereinsleben: Unsere Jahreshauptversammlung fand am 25.01.2015 statt.
Achim Günther legte das Amt des 2.Vorsitzenden nieder. Neuer 2.Vorsitzender ist Thomas Dierkes. Neben Mathias Kunze wurde als 2. Kassenprüfer Dirk Wadewitz gewählt. Neu ist das Amt des Wanderwartes. Cordula Kuhlmann wurde zur Wanderwartin gewählt. Alle weiteren Ämter blieben unverändert.
In die Vereinsstatuten wurden weitere Natursportarten aufgenommen.
Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung fand die Vorbesprechung zu unserer ersten Jugendfahrt statt

Skilauf Alpin: 21.01.2015 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss, Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene,  sowie Fahren unter Anleitung.
Skilehrer im Einsatz: Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 17.01.2015 10:00-14:00 Uhr Skihalle Neuss, Motto: Anfängerunterricht für Kinder. 5 Anfängerkinder erlernten ihre ersten Schritte auf den Brettern. 2 Kinder hatten schon leichte Vorkenntnisse und bewältigten zum Ende des Unterrichtes schon die gesamte Länge des Neusser Gletschers. Skilehrer im Einsatz: Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 07.01.2015 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss, Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene,  sowie Fahren unter Anleitung.
Skilehrer im Einsatz: Stefan Seyfert, Wolfgang Möllhausen, Andre Rennings.

Skilauf Alpin: 03.12.2014 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss, Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene,  sowie Fahren mit Korrekturen. Vereinsskilehrer im Einsatz: Martin Kuhlmann und Wolfgang Möllhausen.

Skilauf Alpin: 27.11.-01.12.2014 Saisoneröffnung des alpinen Skilaufs auf dem Stubaier Gletscher. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung des RWTB-Schneesport mit allen Ausbildern des Landeslehrteams. Alle skiinteressierte Mitglieder des Rheinischen und Westfälischen Turnerbundes waren eingeladen.
Unser SVN07 war mit 5 Teilnehmern vertreten. Siehe Fotogalerie

Skilauf Alpin: 19.11.2014 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss, Motto:
Aktives Einfahren beim 1.Treffen der neuen Saison 2014/15 unter Anleitung unserer Vereinsskilehrer Wolfgang Möllhausen und Stefan Seyfert.

Skilauf Alpin: In den Osterferien vom 19.-26. April 2014 führte der SVN07 eine weitere Skitrainingsfahrt für Familien unter der Leitung von Frank Möllhausen durch. Von 5 Skilehrern unseres Vereins und einem Skilehrer der örtlichen Skischule wurden 46 aktive Skiläufer bestens unterrichtet. 1 Kleinkind besuchte den örtlichen Skikindergarten, eine Skilangläuferin und eine Fußgängerin ergänzte die diesjährige Teilnehmerzahl auf 53. Gemäß unserer Vereinsrichtlinien unterrichten bei uns nur Skilehrer mit gültiger Lizenz. Die SVN07-Vereinsskilehrer: Frank Möllhausen, Wolfgang Möllhausen, André Rennings, Martin Kuhlmann und ein Skilehrer aus dem Landeslehrteam, Reiner Rosga, so wie der ortsansässige Skilehrer "Helli" verteilten sich auf 6 Gruppen. Im Kinder und Jugendbereich boten wir auch das Absolvieren des Schneeportabzeichens in Gold, Silber oder Bronze an. Neben den Aktivitäten auf Skiern, wurde auch ein anspruchsvoller Wald-Hochseil-Klettergarten von 27 Teilnehmern als weitere sportliche Herausforderung genutzt. Aufgrund der frühlingshaften Temperaturen im Tal wurde einmal nach dem Skitraining, ein Picknick an einem Abendteuerspielplatz gehalten. Hier wurde auch Volleyball gespielt und auf einem kleinen Floß sehr temperamentvoll ein kleiner See überquert - zum Vergnügen Aller, auch der Zuschauer.  Unser abwechslungsreiches Programm sorgte auch dieses Jahr wieder für eine erfolgreiche Skiwoche für Kinder und Eltern. Die gute Vorbereitung in der Skihalle Neuss ersparte den Anfängern den Anfängerhang. Sie konnten gleich mit auf blaue Pisten und bewältigten auch bald Rote. Neue Mitglieder sprechen für die gute Arbeit unseres Vereins.

Skilauf Alpin: 16.04.2014 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss, Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene,  sowie Fahren unter Anleitung. Skilehrer im Einsatz: Martin Kuhlmann und Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 02.04.2014 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss, Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene, sowie Fahren unter Anleitung. Skilehrer im Einsatz: Martin Kuhlmann und Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 08.03. - 15.03.2014 Frühjahr-Skitrainingsfahrt in Maria Alm am Hochkönig.  Ein für uns neues Trainingsgebiet, wurde uns von Skilehrern des RWTB empfohlen. Die Empfehlung war gut. Wir fanden ein Skigebiet mit sehr gut geeigneten Pisten aller Schwierigkeitsgrade für unseren Übungsbetrieb vor. Trotz des für diese Jahreszeit sehr warmen Wetters waren die Pisten sehr gut präpariert. 6 Tage ohne ein Wölkchen am Himmel war einerseits sehr schön, ließ aber den Schnee ab mittags weich werden. Es konnten täglich 4 bis 5 Std. Skiunterricht durchgeführt werden. 28 Erwachsene Skiläufer wurden von 4 Skilehrern betreut. Je nach Vorkenntnissen der Teilnehmer wurde in kleinen Gruppen das Skifahren verbessert. Bei einem Abschlussrennen wurde das Erlernte umgesetzt. Für weitere Abwechslung sorgten ein Hüttenabend, eine Showvorführung der ortsansässigen Skischulen und unterhaltsame Abende. Im Einsatz waren die SVNR-Vereinsskilehrer: Frank Möllhausen, Wolfgang Möllhausen, Peter Kathmann, André Rennings.

Skilauf Alpin: 05.03.2014 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss, Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene, sowie Fahren unter Anleitung. Skilehrer im Einsatz: Stefan Seyfert und Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 19.02.2014 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss, Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene, sowie Fahren unter Anleitung. Skilehrer im Einsatz: André Rennings und Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 08.02. - 15.02.2014 Winter-Skitrainingsfahrt im Stubaital.  6 Tage wechselhaftes Wetter, oftmals sehr windig. Einmal sogar stürmisch, sodass die Skigebiete Schlick 2000 und der Gletscher gesperrt blieben. Dann wieder hatten wir strahlenden Sonnenschein, alles dabei. Es konnten täglich 4 bis 5 Std. Skiunterricht durchgeführt werden. 32 Erwachsene Skiläufer wurden von 4 Skilehrern betreut. Je nach Vorkenntnissen der Teilnehmer wurde in kleinen Gruppen das Skifahren verbessert. Bei einem Abschlussrennen wurde das Erlernte umgesetzt. Für weitere Abwechslung sorgte ein Rodelabend, eine Nacht-Showvorführung der ortsansässigen Skischulen und unterhaltsame Abende. Im Einsatz waren die Vereinsskilehrer Frank Möllhausen, Wolfgang Möllhausen, Peter Kathmann, André Rennings.

Skilauf Alpin: 29.01.2014 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss, Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene, sowie Fahren unter Anleitung. Skilehrer im Einsatz: André Rennings und Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 15.01.2014 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss, Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene, sowie Fahren unter Anleitung. Skilehrer im Einsatz: Stefan Seyfert und Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 04.12.2013 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss, Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene, sowie Fahren unter Anleitung. Skilehrer im Einsatz: Ulrike, Frank und Wolfgang Möllhausen

Skilauf Alpin: 20.11.2013 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss, Motto: Aktives Einfahren beim 1.Treffen der neuen Saison 13/14. Skilehrer im Einsatz: Stefan Seyfert und Wolfgang Möllhausen

Lauftreff: Auch in diesem Jahr haben 2 unserer Mitglieder sind beim Marathon am 19.05.13 in Keszthely am Plattensee Ungarn erfolgreich teilgenommen: Trixi Möllhausen und Achim Günther

Skilauf: In den Osterferien vom 30.03.2013 bis zum 06.04.2013 führte der SVN eine weitere Skitrainingsfahrt für Familien unter der Leitung von Frank Möllhausen durch. Von 13 Skilehrern des Turnerbundes und Ulrike Möllhausen als Betreuerin für Überfachliches, wurden 109 aktive Skiläufer bestens unterrichtet. 7 Kleinkinder besuchten den örtlichen Skikindergarten und eine Fußgängerin ergänzte die diesjährige Teilnehmerzahl auf 131.
Gemäß unserer Vereinsrichtlinien unterrichten bei uns nur Skilehrer mit gültiger Lizenz. Die SVNR-Vereinsskilehrer: Simone Wadewitz, Stefan Seyfert, Frank Möllhausen, Wolfgang Möllhausen, Miriam Schittek, Peter Kathmann, André Rennings und die Skilehrer befreundeter Vereine des Turnerbundes:  
Reiner Rosga, Marc Schittek, Kerstin Bathe, Martin Schelleschy, Karin Schepp, Christoph Schepp verteilten sich auf 13 Gruppen. Im Kinder und Jugendbereich boten wir auch das Absolvieren des Schneeportabzeichens in Gold, Silber oder Bronze an. Neben den Aktivitäten auf Skiern, wurde abends auch ein abwechslungsreiches Programm

Skilauf: 20.03.2013 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene. Skilehrer im Einsatz: Wolfgang Möllhausen

Skilauf:06.03.2013 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene, sowie Fahren unter Anleitung. Skilehrer im Einsatz: Peter Kahtmann und André Rennings

Skilauf: 27.02.2013 18:00-22:00 Uhr Skihalle Neuss Motto: Anfängerunterricht für Erwachsene.  Skilehrer im Einsatz: Wolfgang Möllhausen

VEREINSLEBEN: Unsere Jahreshauptversammlung fand am  24.02.2013 statt. Der Vorstand wurde in alter Besetzung wiedergewählt. Neu im erweiterten Vorstand ist Stefan Seyfert als Wart für überfachliche Arbeit. Neuer Kassenprüfer wurde Mathias Kunze. Alle weiteren Ämter blieben unverändert besetzt

Skilauf: 26.01.13-02.02.13 Winter-Skitrainingsfahrt im Stubaital.  6 Tage wechselhaftes Wetter, von leichtem Schneefall über diesig bis zum strahlenden Sonnenschein war alles dabei. Es konnten täglich die geplanten  5 Std. Skiunterricht durchgeführt werden. 22 Erwachsene Skiläufer wurden von 4 Skilehrern betreut. Je nach Vorkenntnissen der Teilnehmer wurden in kleinen Gruppen das Skifahren verbessert. Bei einen Abschlussrennen wurde das Erlernte umgesetzt. Für weitere Abwechslung sorgte abends ein buntes Rahmenprogramm.

Skilauf: 16.01.2013 18:00-22:00 Skihalle Neuss Motto: Fahren unter Anleitung. Verbessern des Könnens. Skilehrer im Einsatz: Simone Wadewitz

Skilauf: 12.12.2012 18:00-22:00 Skihalle Neuss  Motto: Fahren unter Anleitung. Verbessern des Könnens. Skilehrer im Einsatz: André Rennings und Wolfgang Möllhausen

Skilauf: 14.11.2012 18:00-22:00 Skihalle Neuss Motto:1.Treffen Einfahren zu Saisonbeginn. Skilehrer im Einsatz: Peter Kathmann und Frank Möllhausen

Lauftreff: 3 unserer Mitglieder sind beim diesjährigen Marathon am 27.05.12 in Keszthely am Plattensee Ungarn erfolgreich gestartet: Trixi Möllhausen, Achim Günther, Katharina Wipperfürth.

VEREINSLEBEN: 13.05.2012 Treffen der Vereinsmitglieder und aktiven Skifahrer in der Remise in Rheinberg-Budberg

Skilauf: 07.04.2012 – 14.04.2012 Ostern-Skitrainingsfahrt im Stubaital.       Bei wechselhaft Wetter, von trüb und Schneefall bis zum strahlenden Sonnenschein war alles dabei. Nachts Frost, dadurch, in der Schlick 2000 vormittags harte, sehr gut präparierte Pisten, nachmittags weich, Talabfahrt gesperrt. Auf dem Gletscher ideale Pistenverhältnisse. Talabfahrt offen. Das 5-stündige, tägliche Skitraining erfolgte in 11 Gruppen mit unterschiedlichen Leistungsstufen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene getrennt. Unterrichtet und trainiert wurde je nach Leistungsstärke vom Grundschwung zum parallelen Fahren, sowie Carven, Tiefschneefahren und Slalomtechnik. Mit 115 Teilnehmern -11 Skilehrer und 1 Betreuer und 103 Gästen- hatten wir wieder eine gute Resonanz nur aufgrund von Mundpropaganda. Wir, die Skilehrer und der Vorstand des Skiverein Niederrhein freuen uns über diesen Erfolg. Zeigt es doch, dass wir guten Skiunterricht und unterhaltsames Progamm bieten.

Skilauf: 04.02.-11.02.2012 Winter-Skitrainingsfahrt im Stubaital.  Wir hatten 6 Tage tiefste Temperaturen, morgens teilweise weniger als -20°C dafür aber sehr guten, griffigen staubtrockenen Pulverschnee. Trotz der Minusgrade konnten täglich 5 Std. Skiunterricht durchgeführt werden.   48 Erwachsene Skiläufer wurden von 5 (teilweise 6) Skilehrern betreut. Da in der Feb.Skifreizeit kein Skiunterricht für Kinder stattfindet, waren unsere 3 in der Kinderskischule Vorort. Nadine, eine unserer Teilnehmerinen hat eine Auswahl ihrer Fotos ins Netz gestellt.

Skilauf: 27.Jan.2012 Skitraining für Anfänger und Fortgeschrittene, in der Skihalle Neuss mit den Vereinsskilehrern Frank Möllhausen und Peter Kathmann

Skilauf: 13.Jan.2012 Skitraining, diesmal auch für Anfänger, in der Skihalle Neuss mit den Vereinsskilehrern Frank Möllhausen und Wolfgang Möllhausen

Skilauf: 13.Dez.2011 Skitraining in der Skihalle Neuss mit den Vereinsskilehrern Stefan Seyfert und Peter Kathmann (in Ausbildung)

Skilauf: 24.11. – 27.11.2011 Saisoneröffnung mit "Schneesport im R/WTB" Der diesjährige Auftakt zur Skisaison 2011/2012 fand in "unserem Stubaital" statt. 14 Teilnehmern ( 4 davon Mitglieder des Skiverein Niederrhein) wurden über die aktuellen Lernmethoden im Skisport unterrichtet. Die neuesten Skimodelle von Dynastar und Rossingol standen zum testen zur Verfügung. Nie zuvor hatte wir im November auf über 3000m schneefreie, braun-grüne Berge gesehen. Dank der vielen Schneekanonen, hatten wir trotzdem ein wunderbares Skivergnügen bei strahlendem Sonnenschein und gut präparierten Pisten.

SKILAUF: 11.Nov.2011 Skitraining in der Skihalle Neuss mit den Vereinsskilehrern Wolfgang Möllhausen und Peter Kathmann zusammen mit Frank Möllhausen da Peter noch in der Ausbildung ist.

Skilauf: 23.04.–30.04.2011 Skitrainingfahrt. Gesamt 54 Mitreisende. Die ganze Woche war warm und sonnig. Der Gletscher bot ideale Pistenverhältnisse bis runter zur Mittelstation. Nachmittags wurde unterhalb von 2200m der Schnee weich. Das 5-stündige, tägliche Skitraining erfolgte in 6 Gruppen mit unterschiedlichen Leistungsstufen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene getrennt. Unterrichtet und trainiert wurde je nach Leistungsstärke vom Grundschwung zum parallelen Fahren, sowie Carven, Tiefschneefahren und Slalomtechnik. Bei einem Abschlussrennen wurde das Erlernte unter Beweis gestellt. Weitere Aktivitäten:   Jeden Abend Vorlesen für die Kinder / Live Musik Abend im Hotel / Karaoke Abend im Hotel / Abschluss-Skirennen mit Siegerehrung am Abschlussabend im Hotel.

Skilauf: 05.02.-12.02.2011 Der Skigott hat unsere Winter-Skitrainingfahrt in diesem Jahr mit traumhaften Bedingungen gesegnet. Bester griffiger Schnee und eine Woche blauer Himmel im Stubaital. Wir waren mit 63 Teilnehmern komplett Ausgebucht. 5 Kinder im Vorschulalter lernten das Skifahren in der Stubaier-Skischule. 56 Erwachsene wurden von 5 Vereins- und einem ortsansässigem Skilehrern in unterschiedlichen Leistungsgruppen betreut. Live Musik, Skirennen und Abschlussabend sind wieder gut angekommen. Einen Eindruck der guten Stimmung vermitteln die Fotos.

Skilauf: am 29.1.2011 fand bei bestem Wetter der Familien Skitag in Altastenberg statt.

Skilauf: am 9.1.2011 fand für Mitglieder und Interessierte ein ganztägiges Skitraining in Winterberg statt. Bei leichten Plustemperaturen hatten wir noch gute Schneeverhältnisse. Nachmittags wurde es dann sulzig.

Skilauf: vom 25.11. bis 27.11.2010 fand die Saisoneröffnungsfahrt des RWTB statt. Mit insges. 40 Teilnehmern war die Fahrt ausgebucht. Mit 8 Vereinmitgliedern und 10 unserer Stammgäste war der Skiverein Niederrhein wieder stark vertreten.

VEREINSLEBEN: Unsere Jahreshauptversammlung fand am  10.11.2010 statt.

VEREINSLEBEN: und Skitrainingsfahrten Nachtreffen am 26.06.2010: Der Wettergott hat uns in unseren Bemühungen um ein tolles Sommerfest mit blauem Himmel und Sonne pur belohnt. Nachmittags hatten die Kinder riesen Spaß mit Hüpfburg, Kinderkarussell, Wurfbude, Kuchenbuffet und Grillstand. Letzteres fand natürlich auch bei den Erwachsenen Anklang. Der große Durst bei dem herrlichen Wetter hielt bis weit nach Mitternacht. Für Unterhaltung am Abend sorgte mit großem Erfolg die 6 köpfige Band „Ryan Cries Noise“. Als die vom Amt genehmigte Spielzeit vorbei war, rangen die über 250 Gäste der Band noch einige Zugaben ab. Wir als Skiverein Niederrhein haben uns wiedermal einem breiten Publikum bekannt gemacht und positiv dargestellt.

SKILAUF: 03.04. - 10.04.2010 Osterferien Familien-Skitrainingfahrt im Stubaital.   Auch diese Skifreizeit war wieder ausgebucht.  36 Kinder ab 5 Jahre und 42 Erwachsene wurden von 9 Skilehrern betreut. 4 jüngere Kinder besuchten den Skikindergarten der örtlichen Skischule und außerdem nahmen noch 4 gesundheitsbedingte Nichtskifahrer  an unserer Skifreizeit teil. Sodass die gesamte Gruppe 95 Teilnehmer zählte. In enger Zusammenarbeit mit uns fand die Skilehrerausbildung des RWTB statt, zeitgleich und im selben Haus. Unser Vereinsmitglied Fabienne Cremerius ist eine der Lehrgangsteilnehmer die mit Erfolg Ihre Skilehrerprüfung absolviert hat. zwei weitere Vereinsmitglieder stecken noch mitten im Lehrgang und werden hoffentlich ihre Prüfungen in der nächsten Saison schaffen.

SKILAUF: 03.März.2010 Skitraining in der Skihalle Neuss mit Frank Möllhausen

SKILAUF:  30.01. - 06.02.2010 wieder eine gelungene Winter-Skitrainingfahrt in unserem Stammhaus Sporthotel Brugger im Stubaital. Wir waren mit 50 Teilnehmern komplett Ausgebucht. 2 Kinder im Vorschulalter lernten das Skifahren in der Stubaier-Skischule. 39 Erwachsene wurden von 5 Vereinsskilehrern in unterschiedlichen Leistungsgruppen betreut und 4 Mitreisende haben aufs Skifahren verzichtet. Auch das Rahmenprogramm ist wieder gut angekommen.


SKILAUF: 03.Feb.2010 Skitraining in der Skihalle Neuss mit Simone Wadewitz

SKILAUF: 02.Dez.2009 Skitraining in der Skihalle Neuss mit Stefan Seyfert.  Mit nur 5 Skiläufern des Vereins und Teilnehmern der Skifreizeiten war diesmal die Resonanz nicht so groß, aber trotzdem ein schöner Skiabend.

SKILAUF: 19.11.-22.11.09 Saisoneröffnungsfahrt mit dem RWTB ins Pitztal. Dank "Skisport4you" gab es wieder eine große Auswahl an Testskiern. Wir, der SVNR, war mit 3 Teilnehmern vertreten.

SKILAUF: 04.Nov.2009 Skitraining in der Skihalle Neuss mit Frank Möllhausen. Mit 19 Skiläufern des Vereins und Teilnehmern der Skitrainingfahrt war es ein gelungener Abend.

LAUFTREFF: Am 26.09.2009 nahmen 2 unserer Mitglieder am Lichterlauf in Duisburg teil. Infos hier.

VEREINSLEBEN: Am 22.08.2009 war unser großes Sommerfest und Nachtreffen der Skifreizeiten der Skisaison 2008/2009. Für die Kinder standen Spielgeräte eine Hüpfburg und einen Kletterturm, der besonders genutzt wurde zur Verfügung. Ein Spielplatz und eine Halfpipe für Skateboard/Inliner Bahn sind am Haus. Als Höhepunkt, Spielte ab 19 Uhr die Live-Band "Kill That Cat" und sorgt für Stimmung. Da sowohl Spielgeräte wie auch Musik nicht kostenlos sind, hätten wir uns mehr Gäste gewünscht. Aber die Anwesenden gaben uns ein sehr positives Feedback.

VEREINSLEBEN:  Am 16.08.2009 war die  Jahreshauptversammlung für unsere Vereinsmitglieder.  Der Vorstand wurde entlastet und neu gewählt.

SKILAUF: 11.04. - 18.04.2009 Familien-Skitrainingfahrt im Stubaital. Mit 73 Teilnehmern war auch diese Freizeit ausgebucht. Insgesamt 9 Skilehrer haben diese 73 Skifans begleitet und angeleitet, sodass viele ihr Können verbessern konnten. Aber auch Erholung und Spass kamen nicht zu kurz. Bei Livemusik oder Karaoke war auch abends gute Stimmung.

SKILAUF: 11.04. - 18.04.2009 Skiübungleiter - Ausbildung des RWTB im Stubaital. Von insgesamt 16 Skilehreraspiranten waren 4 aus unserem Verein. Die Förderung des Nachwuchs an vereinseigenen Skiübungsleitern ist uns wichtig.

SKILAUF: 07.02. - 14.02.2009 zünftige Skitrainingfahrt im Stubaital. Wir waren mit 46 Teilnehmern wieder Ausgebucht. 6 Kinder im Vorschulalter lernten das Skifahren in der Stubaier-Skischule. 34 Erwachsene wurden von 4 Vereinsskilehrern in unterschiedlichen Leistungsgruppen betreut und 2 Mitreisende haben aufs Skifahren verzichtet. Auch das Rahmenprogramm ist wieder gut angekommen. Einen Eindruck der guten Stimmung vermitteln die Fotos.

SKILAUF: 20.11.-23.11.08 Saisoneröffnungsfahrt mit dem RWTB ins Pitztal.

VEREINSLEBEN:  Am 30.08.2008 ab 14 Uhr, fandet im Bienenhaus, 47495 Rheinberg-Millingen  Alpener Str. 363  unser diesjähriges Vereins-Sommerfest statt. Es war gleichzeitig ein Skifreizeiten-2008-Nachtreffen und die neuesten Skifreizeiten-2009-Informationen wurden bekannt gegeben. Es war wieder eine zünftige Vereinsveranstalltung mit Grillen und Aktivitäten für Jung und Alt . .

SKILAUF: 26.04. - 03.05.2008 Zum Saisonabschluss ging's mit dem RWTB zum Pitztaler Gletscher !! Wer Näheres wissen möchte, kann der RWTB-Link anklicken oder sich bei Skisport4you informieren.

SKILAUF: 22.03.-29.03.2008 2.Skitrainingfahrt des SVNR. 74 Teilnehmer, davon 8 vom SVNR. Gleichzeitig 16 Teilnehmer zur RWTB Skilehrerausbildung 3 Referenten und    13 Anwärter, 3 davon vom SVN07

SKILAUF: 19.01.-26.01.2008 1.Skitrainingfahrt des SVNR.  28 Teilnehmer, davon 2 vom SVN07

SKILAUF: 11.11.07 Skitest im Pitztal mit Skisport4you: 16 Teilnehmer, 6 vom SVNR. Der erste Tag war traumhaft. Am Tag 2 und 3 hatten wir sehr ungünstige Wetterbedingungen. Die Liftbetreiber gaben uns einen Gutschein über die 2 ausgefallenen Skitage, das heißt: Wir kommen wieder !!

Vereinsleben: Mit der Gründungsversammlung am 13.07.2007 in Grevenbroich wurde der Grundstein zu einem erfolgreichen Skiverein gelegt.

Die 8 Gründungsmitglieder waren: Frank Möllhausen, Stefan Seyfert, Simone Wadewitz; Wolfgang Möllhausen, Margrit Möllhausen, Achim Günther, Patricia Möllhausen und Jennifer Bruckmann.

Unter mehreren Vorschlägen wurde der Vereinsname „Skiverein Niederrhein e.V.“
ausgewählt und beschlossen. Der Vereinsname soll das angestrebte große
Einzugsgebiet widerspiegeln.

Der vorbereitete Satzungsentwurf wurde besprochen, in einigen Punkten abgeändert
und in der dann vorliegenden Fassung beschlossen.

Der geldliche Mitgliedsbeitrag wurde wie festgelegt.

Die ersten Vorstandswahlen brachte folgende Besetzung:

1.Vorsitzender: Stefan Seyfert;   Stv. Vorsitzender: Achim Günther;

Schatzmeister: Wolfgang Möllhausen;   Kassenprüfer: Simone Wadewitz;

Fachwart für das Skiwesen: Frank Möllhausen;

Wart für überfachliche Arbeit: Patricia Möllhausen